Navigieren / suchen

How to be a German Neo-Nazi Girl

By Dr. Thomas Klikauer & Dr. Norman Simms. This is the story of a German girl who joined a völkisch-Aryan legion of Neo-Nazis. This is her report after exit from Germany’s present day Neo-Nazi scene. At the tender age of just thirteen, Irma Grese (not her real name) slipped into Germany’s far-right extremists. Today Irma Grese has […] Mehr lesen

Mein Abschiedsbrief an die rechtsextreme Musik

Von ACD. „Liebe“ rechte Musik, du hast diesen Brief sicher schon lange kommen sehen und ich muss sagen: „Ja, er kommt zu spät an, aber jetzt ist er da.“ Wir kennen uns auch schon recht lange, nicht wahr? Im Alter von 18-19 Jahren lernte ich dich kennen. Zuerst habe ich dich verurteilt, doch langsam haben […] Mehr lesen

Germany’s most involuntary charity walkthon

By The Tea Team. There is a long school and sport club tradition that combines athletics with fundraising for a group or charity: the walkathon. The principle is simple: a school or club organizes a sporting event – a run, walk or hike for example – for all members. In the run-up to the event, […] Mehr lesen

Meine zwei Leben VI: Schlaflos

Meine zwei Leben VI: Momentaufnahmen einer schlaflosen Nacht oder die Angst vor dem Leben Von ACD. Die folgenden Zeilen schreibe ich direkt im Anschluss an eine schlaflose Nacht, in der mich der Umgang mit der eigenen Vergangenheit nicht losgelassen hat. Diese Nächte waren früher zahlreicher, doch manchmal – sowie heute – kommen sie wieder. Warum […] Mehr lesen

Meine zwei Leben: Der Kampf gegen den Zombie im Keller

Von ACD. Seit dem Erfolg von Serien wie “The Walking Dead” ist sicherlich jedem der Begriff“Zombie” bekannt. Es sind stinkende, hässliche, seelenlose und gefährliche Untote, die ihr Unwesen mit den Lebenden treiben. Für mich ist die Verarbeitung meines Ausstieges wie die Auseinandersetzung mit meinem eigenen, im Keller hausenden Zombie. Wie ich mich mit ihm auseinandersetze […] Mehr lesen

Meine zwei Leben: Man ist raus. Was nun?

Von ACD. Nachdem ich mich entschlossen hatte, die rechtsextreme Szene zu verlassen, kam eine komische Zeit. Ich hatte eine Arbeitsstelle, somit am Tag eine Beschäftigung, nur was macht man ansonsten? Leider habe ich mir in der Zeit keine psychologische Unterstützung gesucht, die ich gebraucht hätte, um mich auf diesem Weg zu begleiten und habe dies […] Mehr lesen

„Saal 101“ – Der NSU-Prozess als 12-stündiges Dokumentarhörspiel

Ausstrahlung am 19. Februar 2021 zeitgleich im Deutschlandfunk und in den Kultur- und Informationsradios der ARD  Unter Federführung der BR-Redaktion Hörspiel/Dokumentation/Medienkunst im Programmbereich Kultur haben ARD und Deutschlandfunk den größten Rechtsterrorismusprozess der deutschen Geschichte als Dokumentarhörspiel aufbereitet: „Saal 101“ heißt die 12-stündige Produktion, benannt nach dem Gerichtssaal des Oberlandesgerichtes München, in dem das Verfahren gegen […] Mehr lesen