Navigieren / suchen

Summer Institute: State of Play, The Politics of Right Wing Extremism

The Centre on Hate, Bias and Extremism is proud to offer its first Summer Institute on right-wing extremism, in collaboration with the Centre for the Analysis of the Radical Right (CARR). As a partner of the The Centre on Hate, Bias and Extremism, Exit-Germany will give a lesson on the topic of campaigning in exit work and the […] Mehr lesen

Abschlussbericht MoDeRad: Modellkommune Deradikalisierung

Die Kommune als Handlungsraum Ziel von MoDeRad: Modellkommune Deradikalisierung war es, einen Erfahrungstransfer aus sechs lokalen Projekten zu schaffen und damit weiteren Kommunen beim Aufbau und der Weiterentwicklung ihrer Deradikalisierungsansätze unterstützen. Deradikalisierungsarbeit kann nur vor Ort gelingen – dort, wo die Menschen leben: in den Kommunen. Die Begleitung von Deradikalisierungsprozessen ist eine Aufgabe, bei der […] Mehr lesen

How to use campaigns for exit work?

An overview of Exit Germany‘s target group approach By Fabian Wichmann. Summary How do you reach a target group that is relatively insular and communicate with a message that is meant to challenge their worldview? What role can campaigns play in this context and, how has the target group reacted to corresponding actions? Can campaigns […] Mehr lesen

Perspectives: A Nazi-target, a former, a case manager

Exit Part I: Fabian and Tülüfülügülümülü on Nazis in Germany Exit Part I is about stories, Exit Part II about facts and strategies. We’ll meet a Nazi-whisperer, an ex-Nazi, and a Nazi-target. Tülüfülügülümülü is a writer and actor, son of a guest working cleaning lady and a guest working taxi driver. He grew up in […] Mehr lesen

Raus aus der rechtsextremen Szene – Ausstieg mit EXIT-Deutschland

Wie schafft man den Ausstieg aus dem Nazi-Netzwerk der Rechtsradikalen? 33 Tausend Menschen gehören, laut Bundesverfassungsschutz, zur „Rechtsextremen Szene“ in Deutschland. Immer wieder wollen Menschen genau da wieder raus und das ist meistens gar nicht so einfach. EXIT-Deutschland das Aussteigerprogramm greift den Aussteigern aber unter die Arme. Wie genau das funktioniert hörst du heute, in dieser […] Mehr lesen

2021 – Ein Rückblick

Im vergangenen Jahr konnte schon an vielen Stellen wieder Normalität in der Öffentlichkeitsarbeit von EXIT-Deutschland hergestellt und viele Kooperationen, Veranstaltungen – On- und Offline – sowie Ausstellungen und Aktionen umgesetzt werden. Unser Rückblick mit den wichtigsten Projekten, Ereignissen & Ergebnissen im Jahre 2021, mit sieben verlinkten Berichten zu unterschiedlichen Aktivitäten. Haut, Stein – Veränderung im […] Mehr lesen

Sollbruchstellen – Motive des Ausstiegs

Eine Chronik der inneren Brüche mit der rechten Szene und wie man sich in der Szene verändert (Teil 1)  Von ACD „Ausstiege passieren nicht über Nacht“ – Eine Aussage, die man in Zusammenhang mit Deradikalisierung und Ausstieg häufig zu hören bekommt. Für mich kann ich das auch so bestätigen. In diesem Text möchte ich meine […] Mehr lesen

The Role of Formers in P/CVE and Peacebuilding

The Centre for Global Security Challenges, University of Leeds and START, University of Maryland are delighted to welcome you to our online two-day workshop on the role of formers in P/CVE and Peacebuilding, 17-18th February 2022. This workshop aims to shed light on the role of former extremists and former combatants in P/CVE and peacebuilding […] Mehr lesen

Returning to Extremism

An Overview on Terrorist Reoffending and Current Challenges By Susanna Z. Papp and Robert Örell.  Due to recent tragic terrorist attacks in Europe, the question of terrorist recidivism has come to the centre of attention in public and policy discourses. Although the data show low recidivism rates in European countries, the impact of successful re-offenses […] Mehr lesen