Navigieren / suchen

Redaktion

Fachredaktion

Dr. Bernd Wagner

Dr. Bernd Wagner ist Diplom-Kriminalist, der sich seit 1974 mit dem Rechtsradikalismus in östlichen und westlichen Gesellschaften praktisch und wissenschaftlich befasst hat. In der DDR und in der BRD war er leitender Kriminalpolizist, zuletzt im Range eines Kriminaloberrates, ab 1990 im Staatsschutz des Gemeinsamen Landeskriminalamtes der Neuen Bundesländer (GLKA). Er war nach 1990 in verschiedene politische und soziale Programme auf der Ebene des Bundes und von Ländern gegen Radikalismus eigebunden sowie wissenschaftlich, politisch und auf der Ebene der Bürgergesellschaft mit professionellen Projekten aktiv. So prägte er die Mobile Beratung (MBT) in Ost-Deutschland und wesentliche Paradigmen und Methoden, wie das Community Coaching wesentlich mit. Er initierte 1997 das Zentrum Demokratische Kultur, 2000 mit Ingo Hasselbach – einem ehemaligen Naziführer – die Initiative EXIT-Deutschland, 2007 die Zeitschrift Journal-EXIT-Deutschland, 2010 mit der Islamexpertin Claudia Dantschke die Arbeitsstelle Islamismus und Ultranationalismus und 2012 die Initiative HAYAT-Deutschland. Er verfasste zahlreiche Texte zum Rechtsradikalismus und war in Bildungszusammenhängen tätig. Er promovierte an der Europa Universität Viadrina in Frankfurt/Oder.

 

 

Fabian Wichmann

Seit 2006 arbeitet Fabian Wichmann für die ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH, im Bereich Social Media Management und fachlich spezialisiert im Phänomenbereich Rechtsextremismus, mit großer praktischer und theoretischer Expertise zu Radikalisierungs- und Deradikalisierungsprozessen, insbesondere in den Bereichen: Analyse, Intervention, Familienberatung und seit 2009 in der Ausstiegsberatung. Er veröffentlichte diverse Artikel zum Thema Rechtsextremismus und gestaltet national wie international Qualifizierungen im Bereich Rechtsextremismus und Deradikalisierung. Zwischen 2012 und 2016 war er Sprecher und Gründungsmitglied der Bundesarbeitsgemeinschaft ‚BAG Ausstieg zum Einstieg‘ – der nationalen Arbeitsgruppe verschiedener Ausstiegs- und Distanzierungsprogramme in Deutschland. Darüber hinaus unterstützt er eine Gruppe von ehemaligen Extremisten bei der Gestaltung ihrer Aktivitäten im Bereich P/CVE. Er ist Mitinitiator der vielfach prämierten Initiativen Rechts gegen Rechts und #HassHilft, sowie dem trojanischen T-Shirt. Fabian Wichmann ist Co-Chair der Arbeitsgruppe „Communication and Narratives (RAN C&N)“ des Radicalisation Awareness Network (RAN), der Europäischen Kommission.

 

Seite in Bearbeitung.