Navigieren / suchen

„Saal 101“ – Der NSU-Prozess als 12-stündiges Dokumentarhörspiel

Ausstrahlung am 19. Februar 2021 zeitgleich im Deutschlandfunk und in den Kultur- und Informationsradios der ARD  Unter Federführung der BR-Redaktion Hörspiel/Dokumentation/Medienkunst im Programmbereich Kultur haben ARD und Deutschlandfunk den größten Rechtsterrorismusprozess der deutschen Geschichte als Dokumentarhörspiel aufbereitet: „Saal 101“ heißt die 12-stündige Produktion, benannt nach dem Gerichtssaal des Oberlandesgerichtes München, in dem das Verfahren gegen […] Mehr lesen

Two Sides of the Same Coin: A personal story

By ACD. Dear readers, let me introduce myself. I work in a social field. Every day I help people imrpove their lives and how to deal with their problems. Many years of my life I have spent in living in mutliple countries and amongst many cultures. However, as of some years ago I also spent […] Mehr lesen

Meine zwei Leben: Der Einstieg

Von ACD. So wie das Verlassen der rechtsextremen Szene ein langer Prozess ist, war für mich auch der Einstieg ein langer und eher schleichender Prozess. Man wacht nicht eines Morgens auf und entscheidet sich, rechtsextreme Musik zu hören, Konzerte zu besuchen oder sich eines rechtsextremen Vokabulars zu bedienen. In der Reflexion war für mich der […] Mehr lesen

Meine zwei Leben: Teil II: Der Reiz eines rechten Konzertbesuchs

Von ACD. In diesem zweiten Text möchte ich etwas genauer erklären, was für mich der Reiz der rechtsextremen Erlebniskultur war. Dazu möchte ich von dem ersten rechtsextremen Konzert erzählen. Das Konzert fand, wie viele Konzerte, die in Deutschland nicht stattfinden könnten, im nördlichen Italien in der Nähe von Mailand statt. Damals bin ich mit einem […] Mehr lesen

Für Nazis gibt es keine schlechte Presse

Von Julia Ley Felix Benneckenstein ist heute 34 Jahre alt. Knapp ein Drittel seines Lebens hat der gebürtige Bayer in der Neonazi-Szene verbracht. Als Liedermacher Flex produzierte er antisemitische Musik, leugnete den Holocaust und verbreite rechtsradikale Propaganda. Vor knapp zehn Jahren verließ Benneckenstein die Szene. Heute hilft er mit seiner Organisation »Aussteigerhilfe Bayern« anderen Neonazis dasselbe zu […] Mehr lesen

Meine zwei Leben – Zwischen Nazi-Musik und Studium

Von ACD. Mit diesem Text möchte ich mich Euch vorstellen. Ich arbeite jeden Tag mit Menschen zusammen, trage Verantwortung für diese und helfe ihnen im Leben voranzukommen. Einige Jahre meines Lebens habe ich im Ausland verbracht. Doch noch vor einigen Jahren sah mein Alltag anders aus. Zum einen mit dem Studium und dem Lernen meinen […] Mehr lesen

Zwischen Ideologie und Mainstream – Musik im rechtsextremen Alltag

Von Gerda Maiwald. Abstrakt: Das Ausmaß der gesamten rechten Szene in Deutschland ist schwer erfassbar und die Grenzen sind oft fließend. Es drängt sich die Frage auf, was Jugendliche und junge Menschen in unserer Gesellschaft überhaupt dazu bewegt, in rechte Strukturen einzutauchen. Hierbei spielt die Musik offenbar eine maßgebliche Rolle: Rechtsextreme Musik hat sich als […] Mehr lesen

„Bis an die Zähne bewaffnet mit Schlagzeug und E-Gitarren …“ – Der Wandel rechter Musik in der Bundesrepublik Deutschland

Von Florian Pascal Bülow. Abstrakt: Im Alter von 14 bis 29 Jahren hören sie im Durchschnitt fast vier Stunden Musik pro Tag und damit viel mehr als die Angehörigen aller anderen Altersklassen. Neben der rein quantitativen, hat Musik in diesem Lebensabschnitt auch eine starke qualitative Bedeutung für sie. Häufig erfolgt über die Musik der Einstieg […] Mehr lesen

Kameradschaft vor der Kamera – Eine Analyse reziproker Effekte von Medienberichterstattung über die rechtsextreme Szene auf deren Anhänger

Von Katharina Neumann. Auszug: Die vorliegende Studie untersucht reziproke Medieneffekte innerhalb der rechtsextremen Szene in Deutschland und geht der Frage nach, welche Reaktionen durch unterschiedliche Formen der Berichterstattung über Rechtsextremismus bei deren Anhängern ausgelöst werden. Als theoretische Basis der Untersuchung dient das Modell reziproker Effekte nach Kepplinger, wobei davon ausgegangen wird, dass sich der Geltungsraum […] Mehr lesen