Navigieren / suchen

Online EXIT-Work – Delivering Interventions Online

By Robert Örell. Violent-right-wing extremists (VRWE) use the online space to spread their ideology and to reach vulnerable individuals to recruit online… How do VRWE exploit the online space?  Violent-right-wing extremists (VRWE) use the online space to spread their ideology and to reach vulnerable individuals to recruit online. The online platforms operated by extremist groups […] Mehr lesen

Meine zwei Leben VI: Schlaflos

Meine zwei Leben VI: Momentaufnahmen einer schlaflosen Nacht oder die Angst vor dem Leben Von ACD. Die folgenden Zeilen schreibe ich direkt im Anschluss an eine schlaflose Nacht, in der mich der Umgang mit der eigenen Vergangenheit nicht losgelassen hat. Diese Nächte waren früher zahlreicher, doch manchmal – sowie heute – kommen sie wieder. Warum […] Mehr lesen

Biographical clones and other anomalies – Review: „The Radical’s Journey.

Review: „The Radical’s Journey. How German Neo-Nazis Voyaged to the Edge and Back“ In 2020, the book „The Radical’s Journey“ was initially praised in professional circles. Former right-wing extremist Tanja Privenau has now looked at the book in greater depth and has gained some surprising insights. She concludes it provides answers that raise even more […] Mehr lesen

Meine zwei Leben: Der Kampf gegen den Zombie im Keller

Von ACD. Seit dem Erfolg von Serien wie “The Walking Dead” ist sicherlich jedem der Begriff“Zombie” bekannt. Es sind stinkende, hässliche, seelenlose und gefährliche Untote, die ihr Unwesen mit den Lebenden treiben. Für mich ist die Verarbeitung meines Ausstieges wie die Auseinandersetzung mit meinem eigenen, im Keller hausenden Zombie. Wie ich mich mit ihm auseinandersetze […] Mehr lesen

Biografische Klone und andere Anomalien

Rezension: „The Radical’s Journey. How German Neo-Nazis Voyaged to the Edge and Back” Mit einigen Vorschusslorbeeren wurde 2020 das Buch „The Radical’s Journey“ in der Fachwelt besprochen. Nun hat sich die Aussteigerin Tanja Privenau das Buch etwas genauer angeschaut und ist dabei auf überraschende Erkenntnisse gestoßen. Ihr Fazit: Es bietet Antworten, die noch mehr Fragen […] Mehr lesen

Meine zwei Leben: Man ist raus. Was nun?

Von ACD. Nachdem ich mich entschlossen hatte, die rechtsextreme Szene zu verlassen, kam eine komische Zeit. Ich hatte eine Arbeitsstelle, somit am Tag eine Beschäftigung, nur was macht man ansonsten? Leider habe ich mir in der Zeit keine psychologische Unterstützung gesucht, die ich gebraucht hätte, um mich auf diesem Weg zu begleiten und habe dies […] Mehr lesen

„Saal 101“ – Der NSU-Prozess als 12-stündiges Dokumentarhörspiel

Ausstrahlung am 19. Februar 2021 zeitgleich im Deutschlandfunk und in den Kultur- und Informationsradios der ARD  Unter Federführung der BR-Redaktion Hörspiel/Dokumentation/Medienkunst im Programmbereich Kultur haben ARD und Deutschlandfunk den größten Rechtsterrorismusprozess der deutschen Geschichte als Dokumentarhörspiel aufbereitet: „Saal 101“ heißt die 12-stündige Produktion, benannt nach dem Gerichtssaal des Oberlandesgerichtes München, in dem das Verfahren gegen […] Mehr lesen

Meine zwei Leben: Der Einstieg

Von ACD. So wie das Verlassen der rechtsextremen Szene ein langer Prozess ist, war für mich auch der Einstieg ein langer und eher schleichender Prozess. Man wacht nicht eines Morgens auf und entscheidet sich, rechtsextreme Musik zu hören, Konzerte zu besuchen oder sich eines rechtsextremen Vokabulars zu bedienen. In der Reflexion war für mich der […] Mehr lesen

Meine zwei Leben: Teil II: Der Reiz eines rechten Konzertbesuchs

Von ACD. In diesem zweiten Text möchte ich etwas genauer erklären, was für mich der Reiz der rechtsextremen Erlebniskultur war. Dazu möchte ich von dem ersten rechtsextremen Konzert erzählen. Das Konzert fand, wie viele Konzerte, die in Deutschland nicht stattfinden könnten, im nördlichen Italien in der Nähe von Mailand statt. Damals bin ich mit einem […] Mehr lesen