Navigieren / suchen

Externe Konflikte und islamistische Radikalisierung. Eine Analyse zum Einfluss des Bosnienkrieges auf die islamistischen Radikalisierungsprozesse in Deutschland

Von Sinja Hantscher. Auszug: Das Papier befasst sich mit der Problematik, welche Folgeerscheinungen die externen Interventionen europäischer Länder in als Dschihad interpretierte Konflikte haben. Dem vorliegenden Beitrag liegt hierbei die Hypothese zugrunde, dass eine Intervention in einen als Dschihad interpretierten Konflikt, einen Radikalisierungsprozess im Entsendeland hervorrufen kann. Als Fallstudie dient der Bosnienkrieg in den 1990ern, […] Mehr lesen

Le mouvement identitaire en France – Un portrait

By Mathilde Forestier. Abstract: En marge de la « Manif‘ pour tous » ou à travers des actions de terrain, le mouvement identitaire se fait de plus en plus visible dans le paysage médiatique. Alors que les médias y consacrent articles et reportages, la société française ne semble y prêter que très peu d’attention. Pis, les travaux […] Mehr lesen

The YouTube-Born Terrorist

By Lucas Regnér. Abstract: Personalization permeates the World Wide Web today and search engine-, social networking-, and social media websites—like Google, Facebook, and YouTube—use algorithms to tailor search results and content to web users’ interest and past behavior on the Web. Author and Internet activist Eli Pariser has raised concerns about this trend and coined […] Mehr lesen

Handlungsstrategien, Möglichkeiten und Grenzen von politischer Bildung und Pädagogik im Kontext von Islamismus und islamistischer Radikalisierung

Von Floris Biskamp, Stefan E. Hößl. Auszug: Der Fokus der meisten wissenschaftlichen Veröffentlichungen über Islamismus, seine Ideologie, seine AkteurInnen und seine Verbreitung ist auf Fragen des Antiterrorismus, der Gefahrenabwehr oder der internationalen Politik gerichtet. Angesichts der realen Gefahr, die islamistischer Terrorismus auch in Deutschland und anderen europäischen Staaten darstellt, und der gewichtigen Rolle, die islamistischen […] Mehr lesen

The Invocation of Human Rights and the (De-)securitization of Ethno-political Conflicts

By Richard Georgi. Abstract: The paper contributes to the scholarly debate on (de-)radicalization through research on the (de-)securitizing character of human rights invocations by civil society organizations (CSOs) in ethno-political conflicts. The securitization concept provides for an innovative analytical tool for understanding the influence of CSOs on inter-group relationships: A securitizing move asserts an existential […] Mehr lesen

Standards der Bundesarbeitsgemeinschaft BAG „Ausstieg zum Einstieg“

Von Bundesarbeitsgemeinschaft BAG „Ausstieg zum Einstieg“. Auszug: Die Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ (BAG) ist ein Zusammenschluss von neun Trägern im Bereich der ausstiegsorientierten und der unmittelbaren Ausstiegsarbeit, die sich im Rahmen des XENOS-Sonderprogramms „Ausstieg zum Einstieg“ vernetzt haben. Das XENOS – Sonderprogramm war mit einer Förderperiode von 2009 bis 2013 Bestandteil des Bundesprogramms „XENOS – Integration […] Mehr lesen

Rechter Alltagsterrorismus in Deutschland. Das Beispiel Ballstädt

Von Daniel Köhler und Tine Hutzel. Auszug: Idyllisch liegt das 700-Seelen Dorf Ballstädt im Herzen Thüringens zwischen Erfurt, Gotha und Crawinkel. Kirmesgesellschaft, freiwillige Feuerwehr, Traditionsverein, Frühjahrsputz. Friedlich, fast schon schläfrig, ordentlich, traditionell. Dieser kleine Ort im Herzen Thüringens, mitten in Deutschland, so durchschnittlich und unauffällig, wie deutsche Dörfer eben sein können, soll im Folgenden als […] Mehr lesen

Bd. 1 (2014) New Angles Create alternatives

Inhaltsverzeichnis Die Beratungsstelle „Radikalisierung“ im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge Florian Endres „Ich bin das Gegenteil von Osama bin Laden“ Claudia Dantschke A New Kind of Terror: Radicalizing Youth In Canada Abbee Corb, Renee Grozelle Couragierter agieren und reagieren – Ein Plädoyer für mehr Zivilgesellschaft im Kampf gegen den Rechtsextremismus aus bayrischer Perspektive Franz Gervasoni […] Mehr lesen

Die Beratungsstelle „Radikalisierung“ im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Von Florian Endres. Auszug: In einem Interview mit der türkischen Zeitung Hürryiet im Januar 2014 wurde Bundesinnenminister Dr. de Maizière unter anderem bezüglich der rund 270 nach Syrien ausgereisten Personen mit Deutschlandbezug befragt. Der Minister äußerte sich unter anderem zur möglichen Gefahr durch extrem radikalisierte und kampferprobte Jihadisten. Zudem sprach er über die Rolle der […] Mehr lesen

„Ich bin das Gegenteil von Osama bin Laden“

Von Claudia Dantschke. Auszug: Ein Gespräch zwischen Claudia Dantschke und Imam Abu Adam Hesham Shashaa über Salafismus in Deutschland, den Krieg in Syrien sowie Fragen von Radikalisierung und Deradikalisierung von Jugendlichen. Ganzer Artikel: PDF