Navigieren / suchen

Standards der Bundesarbeitsgemeinschaft BAG „Ausstieg zum Einstieg“

Von Bundesarbeitsgemeinschaft BAG „Ausstieg zum Einstieg“. Auszug: Die Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ (BAG) ist ein Zusammenschluss von neun Trägern im Bereich der ausstiegsorientierten und der unmittelbaren Ausstiegsarbeit, die sich im Rahmen des XENOS-Sonderprogramms „Ausstieg zum Einstieg“ vernetzt haben. Das XENOS – Sonderprogramm war mit einer Förderperiode von 2009 bis 2013 Bestandteil des Bundesprogramms „XENOS – Integration […] Mehr lesen

Rechter Alltagsterrorismus in Deutschland. Das Beispiel Ballstädt

Von Daniel Köhler und Tine Hutzel. Auszug: Idyllisch liegt das 700-Seelen Dorf Ballstädt im Herzen Thüringens zwischen Erfurt, Gotha und Crawinkel. Kirmesgesellschaft, freiwillige Feuerwehr, Traditionsverein, Frühjahrsputz. Friedlich, fast schon schläfrig, ordentlich, traditionell. Dieser kleine Ort im Herzen Thüringens, mitten in Deutschland, so durchschnittlich und unauffällig, wie deutsche Dörfer eben sein können, soll im Folgenden als […] Mehr lesen

Die Beratungsstelle „Radikalisierung“ im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Von Florian Endres. Auszug: In einem Interview mit der türkischen Zeitung Hürryiet im Januar 2014 wurde Bundesinnenminister Dr. de Maizière unter anderem bezüglich der rund 270 nach Syrien ausgereisten Personen mit Deutschlandbezug befragt. Der Minister äußerte sich unter anderem zur möglichen Gefahr durch extrem radikalisierte und kampferprobte Jihadisten. Zudem sprach er über die Rolle der […] Mehr lesen

„Ich bin das Gegenteil von Osama bin Laden“

Von Claudia Dantschke. Auszug: Ein Gespräch zwischen Claudia Dantschke und Imam Abu Adam Hesham Shashaa über Salafismus in Deutschland, den Krieg in Syrien sowie Fragen von Radikalisierung und Deradikalisierung von Jugendlichen. Ganzer Artikel: PDF