Navigieren / suchen

2021 – Ein Rückblick

Im vergangenen Jahr konnte schon an vielen Stellen wieder Normalität in der Öffentlichkeitsarbeit von EXIT-Deutschland hergestellt und viele Kooperationen, Veranstaltungen – On- und Offline – sowie Ausstellungen und Aktionen umgesetzt werden. Unser Rückblick mit den wichtigsten Projekten, Ereignissen & Ergebnissen im Jahre 2021, mit sieben verlinkten Berichten zu unterschiedlichen Aktivitäten. Haut, Stein – Veränderung im […] Mehr lesen

Journal EXIT-Deutschland – Jahresbericht 2021

Das Journal EXIT-Deutschland (JEX) ist seit 2008 die erste umfassende und regelmäßig erscheinende Zeitschrift im deutschsprachigen Raum für den wissenschaftlich interdisziplinären Austausch mit der Praxis über Deradikalisierung, Extremismus und demokratische Kultur. Dabei ist das Journal in zwei Bereiche unterteilt: den wissenschaftlich-theoretischen und den praktischen Teil. Beide Bereiche sollen sich in einem Dialog, verbunden durch eine […] Mehr lesen

Sollbruchstellen – Motive des Ausstiegs

Eine Chronik der inneren Brüche mit der rechten Szene und wie man sich in der Szene verändert (Teil 1)  Von ACD „Ausstiege passieren nicht über Nacht“ – Eine Aussage, die man in Zusammenhang mit Deradikalisierung und Ausstieg häufig zu hören bekommt. Für mich kann ich das auch so bestätigen. In diesem Text möchte ich meine […] Mehr lesen

Zeit für Politik / Rechtsextremismus

Von Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit. Rechtsextremistische Ideologien teilen Menschen in Gruppen ein, die ihrer Meinung nach mehr oder weniger viel wert sind. Für diese Einteilung nutzen Sie dabei auch rassistische oder antisemitische Argumente, wobei sie sich selbst und ihre Nation als höherwertiger als andere Völker und Nationen erachten. Oft möchten rechtsextreme Gruppierungen bestimmten Gruppen […] Mehr lesen

The Role of Formers in P/CVE and Peacebuilding

The Centre for Global Security Challenges, University of Leeds and START, University of Maryland are delighted to welcome you to our online two-day workshop on the role of formers in P/CVE and Peacebuilding, 17-18th February 2022. This workshop aims to shed light on the role of former extremists and former combatants in P/CVE and peacebuilding […] Mehr lesen

Berliner Polizei-Einheit – Berlins Magistrat und die Innere Sicherheit nach dem Mauerfall

Von Bernd Finger. Seit 1987 befand ich mich nach Berufung durch den seinerzeitigen Polizeipräsidenten Georg Schertz an der Polizeischule in Berlin-Spandau als Ausbildungsleiter Kriminalpolizei, unter anderem zuständig für die Ausbildung des höheren Dienstes der Schutzpolizei und der Kriminalpolizei im 1. Studienjahr. In diesem Kontext ergab sich rund vier Wochen nach dem 9. November 1989, der […] Mehr lesen

(K)ein letzter Gruß – Über den Verlust ehemaliger „Kameraden“

Von Felix Benneckenstein. Immer wieder geistern Todesnachrichten über (mehr oder weniger bekannte) Neonazis durch Fachmedien, einschlägige Foren, oder – wie etwa im Falle Siegfried Borchardt aus Dortmund – gar durch eine doch beachtliche Presselandschaft. Eigentlich logisch: wer zu Lebzeiten am lautesten auf sich aufmerksam machte, dessen Todesnachricht findet dann auch ein entsprechendes Echo. Das ist […] Mehr lesen

Consequences of Extremist Digital Heritage on the Rehabilitation Process

By Dr Virginie Andre. Introduction The diffusion of digital extremist content by individuals and extremist groups, as well as the way in which this content and terrorism-related events are reported by news media, have increasingly raised concerns regarding: 1) the perpetuation of violent extremist propaganda; 2) pathways to radicalisation; and 3) the potential recruitment and […] Mehr lesen