Navigieren / suchen

„Ich möchte ich sein“ Claudia Dantschke im Gespräch mit Dominic Musa Schmitz, auch genannt Musa Almani

Von Claudia Dantschke. Auszug: Dominic Schmitz wurde 1987 in Mönchengladbach geboren. Er ist katholisch getauft, sein Vater, ein ehemalig Streifenpolizist, arbeitet jetzt bei der Kriminalpolizei, seine Mutter ist Apothekenhelferin. Als Dominic 5 Jahre alt war, ließen sich seine Eltern scheiden und er zog um in ein kleines Dorf in der Nähe von Mönchengladbach. 2004 hat […] Mehr lesen

Returning from the ‘Islamic State’ – Experieces from the counselig service HAYAT -Germany

By Julia Berczyk. Abstract: Persons traveling to participate in foreign conflicts by no means constitute a new phenomenon that is intrinsically tied to the ‘Islamic State’ (‘IS’) or other violent jihadist networks. When analyzing historical foreign fighter insurgencies, David Malet, for instance, reflects upon how local insurgencies – the conflicts oftentimes being portrayed as threat […] Mehr lesen

Verstehen lernen

Von Heiner Vogel. Auszug: Das studentische Projekt „Erasmus Monitor“ versucht zu ergründen, warum junge Menschen in den Jihad gereist sind. Verstehen lernen heißt auch, ungewöhnliche Wege zu gehen. In diesem Beitrag beschreibe ich meine bisherigen Erfahrungen. Der journalistisch-wissenschaftliche Blog „Erasmus Monitor“ ist ein Projekt eines Masterstudenten der Politikwissenschaft aus Süddeutschland. Der Name des Blogs erinnert […] Mehr lesen

Bd. 2 (2016) Alter & neuer Rechtsradikalismus – Bemerkungen zur Historie und Lage in Deutschland

Editorial Dr. Bernd Wagner Bemerkungen zu Begriffen und Bewertungen freiheitsfeindlicher Bewegungen und einigen aktuellen gesellschaftlichen Lagen Dr. Bernd Wagner Russischer Nationalismus unter Putin Alexander Verkhovsky Der gescheiterte Antifaschismus der SED – Antisemitismus, Rassismus und Neonazismus in der DDR Dr. Harry Waibel Die Stasi und Neonazis in der DDR Dr. Bernd Wagner Beobachtungen zum Rechtsradikalismus und […] Mehr lesen

Bd. 4 (2014) Special Issue: Music and Radicalism

Inhaltsverzeichnis Foreword: Why Music? Benjamin Raphael Teitelbaum The Music Cultures of Radical Environmental and Animal-Rights Activism (REARA) Jonathan Pieslak A Collection of Interview Correspondences with Incarcerated ALF and Vegan Straight Edge/Hardline Activist Walter Bond Jonathan Pieslak Ohne Musik geht es nicht. Salafismus und „Nasheeds“ (Anasheed) in Deutschland Claudia Dantschke From Outcast to Martyr: The Memory […] Mehr lesen

Ohne Musik geht es nicht. Salafismus und „Nasheeds“ (Anasheed) in Deutschland

Von Claudia Dantscke. Abstrakt: Nasheeds sind also eine eigene Form der Verbreitung radikaler Ideologie – reduziert auf das Wesentliche und emotional unterlegt. Am Beispiel des 21jährigen Arid Uka, der am 2. März 2011 im Frankfurter Flughafen zwei US-Soldaten erschoss und zwei weitere verletzte, zeigte sich, dass derartige Nasheeds zu einem Radikalisierungsprozess dazu gehören. Als sich […] Mehr lesen

Bd. 3 (2014) Standards Partners Campaigns

Inhaltsverzeichnis „I am the opposite of Osama bin Laden“ Claudia Dantschke Kameradschaft vor der Kamera – Eine Analyse reziproker Effekte von Medienberichterstattung über die rechtsextreme Szene auf deren Anhänger Katharina Neumann Walk Away from Violent Extremism: a campaign to address violent extremism online Anne Aly Rechtsextreme Gewalt gegen antidiskriminierende Fangruppen im deutschen Profifußball: Eine Lageanalyse […] Mehr lesen

„I am the opposite of Osama bin Laden“

Von Claudia Dantschke. Abstract: A conversation between Claudia Dantschke and Imam Abu Adam Hesham Shashaa about Salafism in Germany, the war in Syria and questions of reradicalization and deradicalization of adolescents. Full Article: PDF

The Advice Centre on Radicalisation of the Federal Office for Migration and Refugees

By Florian Endres. Abstract: In an interview with the Turkish newspaper Hürryiet in January 2014, Dr. de Maizière, the German Federal Minister of the Interior, was questioned about the approximately 270 persons with German connections who have travelled from Germany to Syria (among other issues). The Minister’s comments included a statement concerning the possible danger posed by jihadists who […] Mehr lesen

ZusammenDenken. Elf Thesen zur Islamismusprävention an Schulen

Von Aycan Demirel, Mirko Niehoff. Auszug: Die nachfolgenden „elf Thesen zur Islamismusprävention an Schulen“ basieren auf Ansätzen und Erfahrungen eines Modellprojektes der Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA). Dieses hatte zum Ziel, pädagogische Strategien und Konzepte zur Prävention islamistischer Orientierungen für die Arbeit mit Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufen I und II zu entwickeln und durchzuführen. […] Mehr lesen